Loading...
Die Dattel hält viele Vorteile für Dich bereit 2017-03-09T10:14:42+00:00

Hier erfährst Du alles über die Dattel!

Inhaltsstoffe & Nährwerte, Gesundheit, Rezepte, uvm.

getrocknette Dattel Phoenix dactyliferagetrocknette Dattel Phoenix dactylifera

Wunderwerk Dattel

Die Dattelpalme wurde schon vor ca. 6000 Jahren im Orient kultiviert. Die Dattel-Frucht selbst besticht mit Ihrem süßen-karamelligen Geschmack und verfügt darüberhinaus über einen außergewöhnlich hohen Energiegehalt und geballte Nährwerte. Wenn Du die Dattel als Alternative zu industriellen Zucker in Dein Leben integrierst, wirst Du schnell Ihre gesundheitlichen Vorteile verspüren. Auf unserer Seite findest Du umfassend informieren, über das Wunderwerk: Dattel. Viel Spaß beim Stöbern!

100g Datteln liefern Dir einen hohen Nährstoffanteil der empfohlenen Tagesdosis (RDA) an: Ballaststoffen, Vitaminen (B3, B5, B6), Mineralstoffen und Spurenelemente, für eine gesunde Ernährung. Hier die Highlights:

 Mineral enthält RDA Info
Kalium 650 mg 33% wichtig für Sportler
Magnesium 50 mg 17% hilft bei Stress und der Regeneration
Eisen 1,9 mg 14% für Blutbildung & Sauerstoffversorgung
Kupfer 0,29 mg 23% stärkt das Immunsystem

HIER FINDEST DU EINE DETAILLIERTE LISTE ALLER NÄHRWERTE DER DATTEL.

Hinweis: Datteln enthalten ca. 63 g pro 100 g Kohlenhydraten in Form von Frucht- und Traubenzucker. Diese bringen Deinem Körper pro 100g Datteln 282 kcal Energie.

Lies hier, wie Du ohne Zucker trotzdem ein süße Leben führen kannst.

Durch den Reichtum an lebenswichtigen Nährstoffen und Vitaminen, bieten Datteln viele weitere gesundheitliche Vorteile für Herz, Gehirn und Magen-Darm wie:

blutdrucksenkend:
reduzieren das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall

förderlich bei der Verdauung und helfen beim Abnehmen

entzündungshemmend

Energielieferant

Die Informationen über die gesundheitlichen Vorteile, sind weit verbreitet und tief in den Kulturen verwurzelt, z.B.: im Islam während des RamadanWarum Datteln so gesund sind kannst Du hier genauer nachlesen. Wenn Du gesunde Ernährung noch mit Sport kombinierst, dann bist Du: „fit for fun“.

Dattel – das Brot der Wüste

Die Früchte der Dattelpalmen zählen bei den Beduinen zu den Grundnahrungsmitteln. Extrem stärkehaltige Dattel-Sorten werden gepresst und tatsächlich wie Brot gegessen. Durch ihren hohen Nährstoffgehalt können die Beduinen so längere Zeit nur mit Wasser und Datteln überleben ohne unterversorgt zu sein. Die Dattel genießt einen hohen Stellenwert in diesen Kulturen, was man schon bei der Begrüßung erkennen kann, wo einem ein Glas Wasser und Datteln gereicht werden.

Dattel Palme voll mit gelben Früchten

Bewirtschaftung

Der Ertrag pro Palme kann bis 100 kg betragen. Da die Früchte nur alle 2 Jahre aus den befruchteten Blüten entstehen, werden auf zirka 100 weibliche Pflanzen 2 bis 3 männliche gepflanzt.  Die Palmen (Phoenix dactylifera) haben eine Nutzzeit von ca. 100 Jahren. Die ersten Datteln kann man nach ca. 5 Jahren ernten die Höchsterträge bringen sie ca. mit 30 Jahren.

Anbauländer

Anbaugebiete der Datteln

Von SwidranEigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, Link

Wirtschaftliche Bedeutung

Die weltweite Ernte beträgt etwa 7,5 Mio. t (2013)

Die größten Dattelproduzenten weltweit (2013)
(in 1000 t)
Ägypten 1.470
Iran 1.066
Saudi-Arabien 1.050

Die größten Dattelimporteure weltweit (2000)
(in 1000 t)
Weltweit 500
Indien 200
EU 50

„Wenn der Himmel eine Dattel fallen lässt, musst du deinen Mund öffnen.“ – alter chinesischer Spruch

In unseren Breiten ist wichtig, dass Du darauf achtest, dass Du die frischen Datteln und auch die getrockneten Datteln unbehandelt, ungeschwefelt und ungezuckert bekommst. Nur so ist sie ideal zum Naschen, Kochen und Backen. Möglichkeiten zur Verarbeitung findest Du hier unter: Dattel-Rezepte. Angefangen von klassisch gefüllten Datteln im Speckmantel, über Dattel-Brownies und Dattel-Frischkäse-Dip im Vorwerk-Thermomix haben wir Informationen zu Dattel-Zucker, und Rezepte zu Dattel-Sirup und -Paste für Dich bereit gestellt.

Sorten

Über 1000 verschiedene Dattel-Sorten gibt es. Die länglich-ovalen Früchte der Palme sind 2-7 cm lang und starten mit grünem Fruchtfleisch, welches sich im Reifungsprozess ins rötlich-braune entwickelt.

Die bekanntesten und besten Dattelsorten sind die:

Medjool

Deglet Nour

Medjool ist die Königin unter den Datteln. Bis vor einigen Hunderten Jahren waren sie nur den Königshäusern vorbehalten. Leuchtend rotgelb werden die Medjool Datteln geerntet und reifen dann zu einer dunkelbraunen Leckerei heran: mit köstlichem Karamell-Geschmack.

Deglet Nour heißt übersetzt „Finger des Lichts“. Die Legende besagt, dass Gott den Menschen aus Lehm geschaffen hat – und mit dem Rest: ein Kamel und eine Dattel.

Weitere Sorten sind u.a.:

  • Irak und Iran: Siar (Sayer), Mazafati, Hallawee oder Bassora-Dattel
  • Algerien, Tunesien und Marokko: Communes & Berber-Dattel
  • Israel: Hayani & „Hadiklaim“ die unter der Marke King Salomon angeboten werden

geläufige Herkunftsbezeichnungen sind: Alexandriner-, Arabische-, Persische-, Spanische- und Tunis-Datteln.

Haltbarkeit

Originale Datteln sind zu 100% Rohkost und konservieren zu Trockenfrüchten, durch Sonneneinstrahlung und aufgrund ihres hohen Zuckergehaltes, von selbst. Richtig eingelagert und entnommen halten sie bis zu 2 Jahre. Lagere die Dattel an einem kühlen (10°C) Ort und versuche sie beim entnehmen nicht mit den Fingern anzugreifen sonder mit einer Gabel oder Zange. Damit haben Deine Datteln die besten Chancen lange frisch zu bleiben.

Was sind Datteln überhaupt und wie schmecken sie?

Datteln sind botanische gesehen Beerenfrüchte, obwohl sie einen grau-braunen, ungenießbaren Kern beinhalten. Sie wachsen in großen traubigen Fruchtständen auf der Dattelpalme. Der Geschmack und die Konsistenz der erntereifen und frischen Dattelfrucht ist vergleichbar mit Feigen, Pflaumen und Weintrauben – getrocknet dann ähnlich den Rosinen, jedoch saftiger, weicher und süßer. Der honigsüße Geschmack nach Karamell wird, durch den buttrigen Biss in das Fruchtfleisch, zum Genuss. Durch Ihren Reichtum an natürlicher Süße, Ballaststoffen und Kalium, sowie vielen anderen Vitaminen und Mineralien, kannst Du die Dattel jeden Tag, als Leckerei und gesunden Snack, essen. 

„Lasst uns das Leben zu schätzen lernen.
Es wird Zeiten geben, da werden die Bäume kahl sein,
und Zeiten wo wir uns freuen, wenn wir die Früchte pflücken können.“
~ Peter Seller